Lässiger Leder Look – 10 Leder Armbänder für Männer

10 Leder Armbänder für Männer vorgestellt im lässigen Leder Look

Lederarmbänder für Männer im Casual Look

Längst ist es nicht mehr so, dass das Tragen von Schmuck nur den Frauen vorbehalten ist. Männer möchten sich auch modisch kleiden, und für viele gehört hier ein schickes Armband mit zum täglichen Look, schließlich dient es als Art Eyecatcher und gibt ein Gefühl von Modebewusstsein und Gepflegtheit. Im Folgenden werden zehn verschiedene Armbänder aus Leder vorgestellt.

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]
  • s.Oliver Herren Armband - Aus echtem Rindsleder mit Edelstahl kombiniert - ca. 21 cm
  1. Armband von s.Oliver

    Das erste Produkt kann durch die Kombination von echtem Rindsleder und einem Mittelteil aus Rindsleder überzeugen. Der Verschluss auf der Rückseite besteht aus demselben Material wie das Mittelteil, dadurch entsteht ein klassischer Stil.

  2. Armband Men´s Casual von Tommy Hilfiger

    Dieses Band weiß durch die Schlichtheiz zu beeindrucken. Wenn du es dir so ansiehst, wird dir sofort das sportliche Erscheinen auffallen. Die geringe Dicke unterstützt dieses lockere Bild noch, sodass es der perfekte Begleiter für den Alltag ist

  3. Armband Men´s Casual von Tommy Hilfiger

    Dieses tolle Armband ist ähnlich dem gerade beschriebenen, es steht für einen sportlichen und lockeren Stil. Doch hier herrscht ein gekonnter Kontrast zwischen den dünnen Fäden des Bandes und dem Edelstahlverschluss und dem dickeren Logo. Besonders die markante Form wird dich als Statement ansprechen.

  4. Fossil Armband

    Mit dem neuen Armband setzt Fossil auf die Einfachheit und Schnörkellosigkeit. Hier wechseln sich Silber und Grau gelungen ab, damit der sogenannte Vintage Stil entsteht. Wenn du eher der Old-Schooler bist, könnte das genau dein perfektes Armband sein.

  5. Diesel Armband zum Wickeln

    Die Marke Diesel steht bekanntlich erweise für ausgefallenen Produkte, und so auch hier bei diesem Armband. Das Band an sich selbst ist ein einem helleren Braun gehalten, während der dicke Verschluss sehr markant sich präsentiert.

  6. Lederarmband von s.Oliver

    Bisher hast du nur relativ durchgängige Farben gesehen, doch dieses Accessoire bricht die Regel, und durchbricht ein durchgängiges schwarzes Band mit zwei silbernen Einschnitte. Durch diese Unregelmäßigkeit entsteht ein interessantes Muster, das gewagte Personen ansprechen wird.

     

     

  7. Fossil Armband

    Wenn dir die Kombination von Leder und Edelstahl zusagt, ist dieses Armband genau das Richtige für dich. Die Optik aus hellem und dunklen braun lässt dich besonders männlich wirken, dazu sind noch drei kleine Kugeln angebracht, die ein Gefühl der Besonderheit hineinbringen.

  8. s.Oliver Armband

    Das bisher dickste Armband stellt dieses dar. Es ist weniger für Typen mit einem dünne Arme geeignet, sondern eher für die Ausfälligkeit, denn die Breite ist schon immens. Auch der schwarze Mittelstreifen betont nochmal dein äußeres Selbstbewusstsein.

     

  9. s.Oliver RED LABEL Lederarmband

    Das Armband mit dem Namen „RED LABEL“ beeindruckt durch vor allem eine Sache: Die Mischung von hölzernen Objekten und dem klassischen schwarzen Leder setzt einen sehr aufregenden Akzent auf den Träger.

  10. Tommy Hilfiger Armband

    Wenn du eher der unauffällige Typ in Bezug auf den Style bist, dann solltest du dir dieses Produkt ansehen. Hilfiger setzt auf schwarzes Leder mit einem silbernen Verschluss. Wenn es gewünscht wird, dient der Verschluss als Blickfang.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Newsletter kostenlos abonnieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.